AGB ( PDF )

AGB_2014.pdf

AGB

KLEINKUNSTBÜHNE

 

SCHLOSS RIMSINGEN


Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kartenerwerb und Besuch von Veranstaltungen in der Kleinkunstbühne Schloss Rimsingen, 79206 Breisach-Oberrimsingen, Bundesstrasse 44, Telefon o7664-3135


§1

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen Veranstaltungsbesuchern und dem Veranstalter, der Kleinkunstbühne Schloss Rimsingen, Bundesstrasse 44, 79206 Breisach-Oberrimsingen.

Die AGB sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Eintrittskarten. Die Bestimmungen des BGB über Fernabsatzverträge finden entsprechend § 312 b III Zifffer 6 BGB keine Anwendung. Das bedeutet, dass das 2-wöchige Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen ist.


§2

Der Veranstalter hat keinen Einfluss auf Gestaltung, Dauer, Inhalt und Lautstärke. Die Besucher müssen auf den eigenen Schutz achten. Programmänderungen bleiben vorbehalten.


§3

Wer Tickets vervielfältigt und/oder in Umlauf bringt, wird für Folgeschäden haftbar gemacht. Bei Missbrauch wird Strafanzeige erstattet. Im Print@home-Verfahren druckt sich der Kunde sein im Internet gekauftes Ticket aus. Bei Einlass wird die Eintrittskarte elektronisch geprüft. Bei mehreren Tickets mit dem gleichen elektronischen Code ist jeweils nur das erste Ticket gültig, das eingelesen wurde.


§4

Die Eintrittspreise u.Gebühren können am Aushang und in allen Veröffentlichungen entnommen werden. Systemgebühren u.ä. können hinzukommen und sind je nach Verkaufsstelle unterschiedlich. Soweit Vergünstigungen vorkommen werden diese jeweils bekannt gemacht.


§5

Abgesagte Veranstaltungen werden 14 Tage nach dem Termin an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zum Eintrittspreis zurückgenommen. Danach ist Kostenerstattung ausgeschlossen .Bei Abbruch einer Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Erstattung


§6

Kein Rechtsanspruch auf Rücknahme oder Umtausch der Tickets. Stornierungen nur in begründeten Einzelfällen und nur auf kulanz.

Verlust –oder Nichtinanspruchsnahme von Tickets wird kein Ersatz geleistet.

§7

Die Eintrittskarte ist beim Einlass vorzuzeigen und bis zum Ende aufzubewahren. Es besteht kein Anspruch auf Einlass, sofern die Veranstaltung begonnen hat


§8

Das Herstellen von Ton, Foto,Film und Videoaufnahmen ist generell untersagt. Mobiltelefone müssen während der Veranstaltung abgeschaltet sein.


§9

Für Garderobe und mitgebrachte Gegenstände wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht gestattet.

Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet. Im gesamten Gebäude gilt Rauchverbot.


§10

Mit dem Erwerb der Eintrittskarte/n anerkennt der Erwerber das Hausrecht des Veranstalters sowie die Haus-und Saalordnung als verbindlich an. Anweisungen sind zu befolgen. Jugendschutzbestimmungen sind zu beachten. Zuwiderhandlungen können zum Verweis der Veranstaltung führen.



§11

Die Haftung des Veranstalters beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit der Veranstaltung.


§12

Alle Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Soweit Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sind, treten an ihre Stelle die gesetztlichen Vorschriften.Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Breisach/Rhein.

 

Kleinkunstbühne Schloss Rimsingen, Bundesstrasse 44, 79206 Breisach-Oberrimsingen, Telefon: 07664-3135, Mail:

kleinkunstbuehne-schlossrimsingen@hosp.de

Ingrid Hosp